Wer sind wir - Das Bessere Müllkonzept - Vermeiden Statt Verbrennen e. V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Wer sind wir

Über uns
 

Wer sind wir und was tun wir

Unsere Bürgerinitiative ist aus der Vereinigung der beiden ältesten Umweltinitiativen des Kreises Böblingen hervorgegangen, die seit 1990 vierzehn Jahre lang kritisch und mit Sachkompetenz die Müllpolitik des Kreises begleiteten. Dies sind bzw. waren

 
Das ist



+

 

Das Bessere Müllkonzept e. V.
Böblingen

Vermeiden Statt Verbrennen e. V.
Herrenberg

Im Jahre 2002 beschlossen wir die Fusion, um unsere Kräfte zu vereinen.
Seither setzen wir gemeinsam unsere Arbeit fort, mit dem Ziel, Bürgerverstand in die Entscheidungen des Abfallwirtschaftsbetriebs und der verschiedenen Entscheidungsgremien einfliessen zu lassen.

Dass dies sinnvoll und notwendig ist, zeigte sich nicht zuletzt in unseren Prognosen, etwa zur Entwicklung des Müllaufkommens und damit zur überdimensionierten Kapazität des Müllofens, bis hin zur Anzahl Mindestleerungen (Mülltonnen), die sich im Nachhinein immer als richtig erwiesen haben. Im konsequenten Einsatz für einen nachhaltig ökologischen Umgang mit endlichen Wertstoffen werden wir auch in Zukunft als nichtparlamentarische Opposition ein Gegengewicht zur rein kostenorientierten Politik des Landratsamtes bilden. Dabei berücksichtigen wir - wie in der Vergangenheit auch - stets das Urteil und den Willen der Bürger des Kreises.

Wir setzen uns vehement für die Änderung unserer Wirtschaftsweise ein, weg von der nachsorgenden Umwelttechnik, hin zum vorsorgenden Umweltschutz.
Im Gegensatz zur bestehenden Abfallgesetzgebung, die nicht nur bei der Beseitigung des Restmülls, sondern auch bei der sogenannten energetischen oder thermischen Verwertung die Verbrennung forciert, lehnen wir die umwelt- und gesundheitsschädliche Müllverbrennung, sowie die unbehandelte Deponierung des Restmülls (Mischmülldeponierung) konsequent ab.

Unser ökologisches Abfallwirtschaftskonzept packt das Problem an der Wurzel an und fordert

  • Strikte Müllvermeidung

  • Wiederverwendung von Produkten wo immer möglich

  • Weitestgehende stoffliche und organische Verwertung

  • Geschlossene Stoffkreisläufe

  • Mechanisch-biologische Behandlung des Restmülls vor der Deponierung (MBA)

 

Möchten Sie mehr über unsere Ursprünge erfahren?
Klicken Sie auf das entsprechende Logo.

                 

Möchten Sie mehr über die Menschen erfahren,
die unsere Initiative umtreiben?
Hier entlang......


Seitenanfang  


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü